Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

DigiASS – Selbstbestimmung durch Digitale Assistenz

Kann Digitalisierung mir persönlich helfen? Fällt mir der Alltag dann leichter? Oder bedeutet Digitalisierung nur noch mehr Stress? Was muss ich denn dafür können? Und was gibt es eigentlich schon? Ist das überhaupt etwas für mich? Diese Fragen stellen sich erwachsene Menschen mit Behinderung und wenden sich mit ihren Anliegen an den VKM Duisburg. Deshalb geht der VKM diesen Fragen nun in einem großangelegten Projekt nach.

Hier finden Sie ab sofort alle Infos: www.vkm-duisburg-digiass.de 

logo digi ass

Der Name DigiASS steht für Selbstbestimmung durch digitale Assistenz. Ganz individuell wird mit Menschen mit Beeinträchtigung geschaut, welche digitalen Assistenzsysteme ihnen persönlich bei der Alltagsbewältigung hilfreich sein könnten. DigiASS ist eines von über 600 Projekten in ganz NRW, die von der Stiftung Wohlfahrtspflege gezielt an und mit den Menschen zum Thema Digitalisierung arbeiten. Die Projekte laufen für ein Jahr und sind bewusst niedrigschwellig und nah an den Bedarfen der Menschen angelegt.

Das Projekt des VKM richtet sich an Menschen mit einem Pflegegrad, die in einer eigenen Wohnung leben, mit der Familie oder in einer Wohngemeinschaft. Bisher sind die teilnehmenden im Alter von Anfang 20 bis Ende 60 teil. Es handelt sich um Menschen mit einer Behinderung von Geburt an. Aber auch an Erwachsene mit einer so genannten „erworbenen“ Behinderung oder einer chronischen Erkrankung, also durch Schlaganfall oder Multiple Sklerose, richtet sich das Projekt. Zum Beispiel Seniorinnen, die mit einem Pflegegrad allein in der eigenen Wohnung leben, können ebenfalls teilnehmen.

Das Projekt ist in aufeinander aufbauende Phasen gegliedert. Zunächst wir ein individuelles Interview geführt, in dem geschaut wird, was ist schon vorhanden, was klappt schon gut und was wird schon genutzt. In der nächsten Phase wird erarbeitet, was für jede Einzelne eine digitale Ergänzung im Alltag sein könnte. Dazu gehört auch die Recherche, welche digitalen Assistenzsysteme sind schon auf dem Markt. In einer nächsten Phase werden dann die individuellen Bedarfe mit den vorhanden Angeboten abgeglichen und im Idealfall zusammengeführt. Auch ein individuelles Coaching, das Einüben des Umgangs mit den digitalen Assistenzsystemen, gehört mit ins Projekt.

Nächsten Sommer, so das Ziel, ist die Digitalisierung in unserer Stadt bei dieser Zielgruppe wieder ein Stück vorangeschritten. Hemmnisse sollen abgebaut werden und der Alltag von Duisburgerinnen und Duisburger mit Beeinträchtigung ist wieder ein Stückchen leichter.

Interessierte können sich beim Projektteam des VKM Duisburg e.V. melden:

Tel.: 0203 / 488 949 – 70 

Unser Projekt DigiASS wird maßgeblich unterstützt durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

Stiftung Wohlfahrspflege logo 300dpi

 

Fortbildungen im VKM

Immer am ersten Dienstag im Monat findet bei uns im Haus von 17 bis 19:30 Uhr eine Fortbildung statt. Die Themen sind vielfältig. Und die Referentinnen und Referenten kommen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen.

Für Mitarbeitende des VKM und Vereinsmitglieder übernimmt der VKM Duisburg e.V. die Kosten für diese Fortbildung. Alle Interessierten, die ganz herzlich willkommen sind, zahlen für diese Fortbildung 20,- €.

Wir bitten um eine Anmeldung zu diesen Fortbildungen. Im Anschluss werden Teilnahmebescheinigungen ausgestellt.

Dienstags-Fortbildungen 2024

09. Januar 2024
Mentale Gesundheit
Referentin: Frau Martina Gremmen, Creare

06. Februar 2024
Stark & Krisenfest: vorhandene Ressourcen nutzen, weitere entdecken
Referentin: Frau Bianca Köppe, VKM Duisburg e.V.

05. März 2023
Herausforderndes Verhalten
Referentin: Frau Matina Gremmen, Creare

07. Mai 2024
Was ist Autismus? - Basiswissen
Referentin: Frau Wiebke Hinz,  Autismus Therapie Zentrum Mülheim Duisburg Wesel e.V.

04. Juni 2024
Autismus in der Schule
Referentin: Frau Anja Lück, Autismus Therapie Zentrum Mülheim Duisburg Wesel e.V. 

02. Juli 2024
Behinderungsbilder
Referentin: Frau Kornelia Janssen, VKM Duisburg e.V.

03. September 2024
Schulbegleitung - meine Rolle  im Konflikt mit vielfältigen Erwartungen
Referentin: Frau Martina Büchner, VKM Duisburg e.V. 

01.  Oktober 2024
Oskar- der Schulhund
Referentin: Frau Sabine Adelberg

05. November 2024
Kommunkation im System der sozialen/ pädagogischen Arbeit
Referentin: Frau Kornelia Janssen, VKM Duisburg e.V.

03. Dezember 2024
Mein persönlicher Jahresrückblick auf das Jahr 2024 - eine angeleitete Reflektion
Referentinnen: Frau Martina Büchner, Frau Kornelia Janssen, VKM Duisburg e.V.

 

jeweils 17:00 bis 19:30 Uhr

Wo treffen wir uns?

VKM Tageshaus
Neunhofstraße 61
47055 Duisburg

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an

Angelika Stefes
Tel.: 0203 / 488 949-73
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 

Fußball beim SV Wanheim 1900 e.V.- Die Besonderen

Einfach Fußball spielen? Ganz einfach!

Suchst DU ein Team, in dem DU voll akzeptiert bist. Fairplay, Teamgeist - alle sind willkommen.

Alter? Geschlecht? Handicap? Herkunft? Das spielt für uns keine Rolle! Werde Teil von unserem Team!

Wir suchen DICH!

 

Unsere Trainingszeiten:

Jeden Freitag

von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Wo treffen wir uns:

SV Wanheim 1900 e.V.
Honnenpfad 42
BSA Honnenpfad
47249 Duisburg

Wir freuen uns auf DICH. Den Flyer dazu findest Du hier: SV Wanheim 1900- Die Besonderen

Bei Interesse melde dich gerne bei:

Malte Käbe
Tel.:0203/ 488 949-87
Mobil: 0176/ 830 80 705
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

KiTa VKM Duisburg e.V.

Sie sind auf der Suche nach einem Kita-Platz?

In unserer inklusiven Kita bieten wir Ihnen bis zu 105 Betreuungsplätze für Kinder im Alter zwischen 0 Jahren bis zur Einschulung.

Unser Betreuungsangebot

  • Inklusive Betreuungsplätze für Kinder mit Behinderung ab 2 Jahren
  • Öffnungszeiten von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • 35 oder 45 Stunden Betreuungsumfang

Unsere pädagogische Arbeit und deren Schwerpunkte

  • Situationsorientierter Ansatz nach Prof. Dr. Armin Krenz
  • 10 Bildungsgrundsätze NRW
  • Inklusion
  • Kinderschutz und Kinderrechte
  • Natur
  • Teiloffene Gruppenarbeit

Unser Bild vom Kind

  • Jedes Kind entwickelt sich ganz individuell.
  • Jedes Kind hat ein Recht auf Partizipation und Selbstbestimmung.
  • Das Kind ist Experte für seine eigene Entwicklung.

Tagesablauf

07:00 Uhr bis 09:00 Uhr Bringzeit

07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Frühdienst (Sammeln in einer Gruppe)

08:00 Uhr bis 09.30 Uhr gleitendes Frühstück

09.30 Uhr Morgenkreis

 

Typ  I& II                                                                                Typ III

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr Freispiel                10:00 Uhr bis 12:30 Uhr Freispiel

11:30 Uhr Mittagessen                                               12:30 Uhr Mittagessen

12:15 Uhr Schlafen/ Mittagsruhe                        13:15 Uhr Schlafen/ Mittagsrunde 

14:00 Uhr Snacks/ Beginn der Abholzeit

14:30 Uhr bis 16:00 Uhr Freispiel

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Melden Sie Ihr Kind bei uns an.

Folgen Sie dazu diesem Link: https://kitaplatz.duisburg.de/kitawahl/

Weitere Informationen erhalten Sie von 

Samu Thiedge
KiTa-Leitung
Tel.: 0203 3965040
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Anschrift:
Obere Kaiserswerther Straße 25
47249 Duisburg

Selbsthilfe-Gruppe für (Pflege-)Eltern von Kindern mit FAS/FASD

Faszinierend Anders Sein
eine FAS Gruppe im VKM Duisburg e.V.

 

Was ist FAS oder FASD?

 

Unter dem Begriff FASD wird ein ganzes Spektrum von Folgeerscheinungen zusammengefasst, die auf den mütterlichen Alkoholkonsum während der Schwangerschaft zurückzuführen sind. Am bekanntesten ist das Fetale Alkoholsyndrom (FAS).

 

Unsere Selbsthilfe-Gruppe richtet sich an (Pflege-) Eltern, deren Kinder FAS haben.

Wir treffen uns zum Erfahrungsaustausch, zur gegenseitigen Unterstützung und zur Aufklärung über das Behinderungsbild.

Wir informieren Sie über interessante Fortbildungen und Neuigkeiten rund um das Thema FAS.

Wir sind Mitglied folgender Organisationen:

Wann treffen wir uns?
jeden ersten Donnerstag
außer an Feiertagen und in den Ferien
im Monat von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Für mehr Informationen schreiben Sie gerne eine Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
oder rufen Sie an unter 0203 – 777096.

Für weitere Informationen klicken Sie auf:

Jedes Jahr führt der Verein fasd Deutschland e.V. eine Fachtagung durch.

Infos, Anmeldungen, Hintergründe finden Sie auf den Seiten des Vereins fasd deutschland e.V.

logo fasd

Tanzen ganz inklusiv

Du hast Spaß am Tanzen?

Dann bist Du bei uns richtig. Wir haben eine tolle Tanz-Gruppe, die sich auf neue Leute freut.

Unsere Tänzer:innen treffen sich:

mittwochs zwischen 17 und 19 Uhr
im VKM-Tageshaus

Das Alter und das Geschlecht spielen bei uns keine Rolle. Alle sind willkommen.

Du möchten mehr erfahren? Hier gibt es den Flyer als Download: Flyer_Tanzen

Dann rufe gerne an unsere Zentrale:
Tel: 0203/ 488 949-70
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Du freuen uns auf Dich!

WoVo - Wohnvorbereitung - Selbstbestimmt Wohnen

WoVo steht für Wohn-Vorbereitung.

Unsere WoVo Gruppe trifft sich immer am 2. und am 4. Donnerstag im Monat von 17 - 19 Uhr.

Wir treffen uns im VKM Tageshaus
Neuenhofstr. 61
47055 Duisburg.

In der WoVo geht es darum, wie und wo man als Erwachsener leben möchte.

Möchte man in seine eigene Wohnung ziehen?

Oder in eine Wohngemeinschaft?

Oder in ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung?

 

Wer von zu Hause ausziehen möchte, hat viele Fragen.

Ausziehen – wie geht das eigentlich?

Was muss ich können?

Wie kann ich mein Leben selbst organisieren?

Um diese und andere Fragen geht es in der WoVo.

 

Haben Sie Interesse mal vorbei zu kommen?

Dann wenden Sie sich gerne an

Josephin von der Gathen
Tel: 0203 / 488 949-76
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Entstehung der WoVo:

Die WoVo ist aus dem Projekt „Selbstbestimmt Wohnen NRW“ vom LVKM entstanden. LVKM steht für Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung.

Das Projekt ist vorbei aber die WoVo geht weiter.

 

Die Anmeldung zur Wohnvorbereitung (WoVo) finden Sie hier

 

Und was wird so gemacht? Unser Wohnvorbereitung orientiert sich an Modulen. Welche sind das?

 

1 Basismodule
Modul Grundlagen Wohnen
Modul gesunde Ernährung, Kochen und Einkaufen
Modul Haushaltsführung
Modul Alltags- und Freizeitgestaltung
Modul Planung und Organisation von Unterstützung
Modul Gesundheit
Modul Umgang mit Geld, Behörden und Verträgen
Modul Umgang mit sich selbst
Modul Beziehungen und Beziehungsgestaltung
Modul Sicherheit

 

2 Aufbau- und Ergänzungsmodule
Modul Wohnraumsuche und -gestaltung
Modul Mietangelegenheiten
Modul Trainingswohnen
Modul Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten
Modul Ordnung in der Haus- und Wohngemeinschaft
Modul Familienplanung, Schwangerschaft und Elternschaft

 

3 Wahlmodule
Modul Medienkompetenz
Modul digitale und technische Unterstützung in der Wohnung
Modul Digitalisierung

Alle sind willkommen! LOS GEHTS!

Der Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. (VKM) setzt sich ein für Menschen mit Behinderung und ihre Familien.

Partner von

Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.
Neuenhofstraße 61
47055 Duisburg

  • 0203-488949-70

  • 0203-488949-99

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.