EURO-Schlüssel öffnet Behinderten-WCs

20. November 2017
Viele öffentliche Behinderten-Toiletten sind mit einem einheitlichen Schloss ausgerüstet, das mit dem EURO-Schlüssel geöffnet werden kann. Gegen eine Gebühr von 20 Euro können berechtigte Personen diesen Schlüssel beim CBF Darmstadt bestellen. Berechtigt sind Menschen,die aufgrund einer Einschränkung auf die Nutzung behindertengerechter Toilettenangewiesen sind.Dies sind schwer gehbehinderte Menschen, Rollstuhlfahrer, Stomaträger, blinde Menschen,schwer behinderte Menschen, die eine Hilfsperson benötigen, an MS, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa Erkranktw und an einem chronischen Blasen- beziehungsweise Darmkrankheit leiden. Der Schlüssel passt an über 12.000 Schlösser von Autobahntoiletten, an behindertengerechten Toiletten vieler Städte in Deutschland, in Österreich, der Schweiz und in einigen weiteren europäischen Ländern. Bei der bestellung des EURO-Schlüssels sollte eine Kopie des Schwerbehindertenausweises, bei Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa ein ärztlicher Nachweis eingereicht werden

Der Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. (VKM) setzt sich ein für Menschen mit Behinderung und ihre Familien.

Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V.
Neuenhofstraße 61
47055 Duisburg

  • 0203-488949-70

  • 0203-488949-99

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.