• 05.jpg
  • 01.jpg
  • 03.jpg
  • 02.jpg
  • 04.jpg

Projektwochen im ZDF

In diesem Jahr hieß unser Projekt „Duisburg – meine Stadt“. Und auch während der Herbstferien, nahmen wieder 10 Kinder mit und 10 Kinder ohne Behinderung gemeinsam an unseren Projektwochen teil. Das Thema hieß „Kulturelle Vielfalt in Duisburg“. Und dies war das Programm:

Montag 5.10., Lomé, Wir haben getrommelt, getanzt und afrikanisch gekocht.

Dienstag 6.10., Gazianthep, AFIR, Anatolische Folklore im Ruhrpott, war bei uns und hat unsere Kinder richtig auf Trapp gebracht.

Mittwoch 7.10., Regenbogen, Wir haben uns unter der Regenbogenfahne versammelt und pro familia hat den Tag mit uns bunt und vielfältig gestaltet.

Donnerstag 8.10., Portsmouth, Wir trafen die Queen, Queen Bob, und Nessie zum großen photopolish Fotoshooting mit der Deutsch-Britischen-Gesellschaft und jeder Menge selbst bemalten Regenschirmen bei einer Tea Time.

Freitag 9.10., Wuhan, Im Chinesischen Garten malten zwei renommierte Lehrerinnen, Prof. Liu und Frau Liu, des Konfuzius Instituts Metropole Ruhr mit uns chinesische Schriftzeichen mit Tusche und Pinsel. Das Königtum lieferten uns das passende Essen dazu.

Dieser Wuhan Freitag wurde von dem ZDF Fernsehteam Bewegte Zeiten der Aktion Mensch begleitet. Hier der Link zum Beitrag: Aktion Mensch Duisburg - meine Stadt
Der Beitrag wurd im Rahmen der Aktion Mensch Sendung am Sonntag, 25. Oktober 2015 auf dem ZDF um 19:25 Uhr ausgestrahlt.

Montag 12.10., weltweit, Wir besuchten mit Buddy Olli die Flüchtlingskinder im Petershof und sangen, tanzten, spielten zusammen.

Dienstag 13.10., Perm, Die Schule Radost kam zu uns und brachte uns die russische Kultur näher.

Mittwoch 14.10., San Pedro Sula, Wir tanzten Salsa, Merengue, Bachata mit Eko von Salsa Cubana in der Ballettschule Upstairs bei Alina Köppen.

Donnerstag 15.10., Rathaus, Gerry Gerhardt Mercator führte uns durch das Rathaus und zeigte uns die Räume und Säle, die unseren Partnerstädten zugeordnet sind. Danach gab es für unsere Partnerstadt Fort Lauderdale einen echt amerikanischen Snack vom Burger Man.

Freitag 16.10., Calais, Sylvie, die Köchin der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg – Voilà, half uns dabei ein echt französisches Essen für unsere Abschlussfeier zuzubereiten. Alle Kinder, Eltern und die Teams waren zum Abschluss mit dabei.


Wenn Sie mehr über unsere kulturelle Reise durch Duisburgs Partnerstädte erfahren möchten, freuen wir uns sehr. Sprechen Sie mich gern persönlich an: 0203 / 488 949 80

Petra Wosnitzka
Projektleitung "Duisburg - meine Stadt"
0203 / 488 949-80


der paritaetischeeinfach macheneinfach teilhabenhelpdirectnrw inklusivwe care