• 01.jpg
  • 02.jpg
  • 03.jpg
  • 05.jpg
  • 04.jpg

Geschwister Treff des VKM e.V. Duisburg

 

geschwistertreff_collage_2


 “Es muss kein Problem sein, eine Schwester oder einen Bruder mit einer Behinderung zu haben, aber ein Thema ist es allemal!“

Die Geburt eines Kindes mit Behinderung führt eine Familie in eine neue, unbekannte und unüberschaubare Situation. Die betroffene Familie sieht sich Herausforderungen gegenüber, die ungewohnt und oft schwer zu meistern sind. Häufig konzentriert sich das nahe Umfeld auf die Situation der Eltern. Der neue Lebensalltag betrifft aber in gleichem Maße die Geschwister, die bereits in der Familie leben.

Mal im Mittelpunkt stehen

Beim Geschwister Treff des VKM stehen die Schwestern und Brüder von Kindern mit Behinderung einmal uneingeschränkt im Mittelpunkt. Sie haben die Möglichkeit sich auszutauschen und gemeinsam etwas zu erarbeiten oder zu erleben. So kann ein Gefühl des Miteinanders entstehen. Eine Arbeit, welche die Fähigkeiten und Ressourcen der Geschwister stärkt und sie fördert, entlastet nicht nur sie selbst, sondern auch die gesamte Familie.

Der VKM e.V. Duisburg schafft mit seiner Geschwisterarbeit ein umfassendes ressourcenorientiertes Angebot, das die Geschwister von Menschen mit Behinderung in den Mittelpunkt stellt, sie stärkt und unterstützt. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren haben bei uns die Möglichkeit, an verschiedenen Angeboten teilzunehmen.


Termine:

20. September - 22. November 2013, 8 Termine freitags nachmittags:
Film-Workshop

12. Oktober 2013:
Geschwister-Seminartag "Junge Erwachsene"

07. November 2013:
Eltern-Informationsabend

16./17. November 2013:
Geschwister-Wochenendseminar

2014:
Geschwister-Mädchentag


Geschwistertage und Erlebniswochenenden

An Geschwistertagen und Erlebniswochenenden nutzen wir Freizeitangebote in Duisburg und der näheren Umgebung oder kochen, backen, spielen oder basteln gemeinsam im Tageshaus. In die Planung dieser Tage werden die Vorschläge der Geschwister mit einbezogen. Die Geschwistertage tragen aufgrund ihres Freizeitcharakters grundlegend zum Beziehungsaufbau zwischen den Mitarbeitern und den Geschwistern und ebenso zum Aufbau eines Vertrauensverhältnisses der Geschwister untereinander bei.



Thematische Workshops

Die inhaltliche und thematische Arbeit ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Geschwisterarbeit des VKM. Sie hat das Ziel, die vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen zu stärken und zu fördern. Diese themenorientierten Workshops, die entweder wöchentlich oder 14-tägig mit bis zu acht Veranstaltungen oder als Blockveranstaltung angeboten werden, finden mit 4 bis 8 Geschwistern statt. Die Inhalte der Workshops orientieren sich an den Interessen der Teilnehmer und die fördern die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswirklichkeit, der eigenen Persönlichkeit, mit den eigenen Stärken und Fähigkeiten.

Weitere Infos zum Projekt hat Dirk Severith, Tel: 0203-488949-81, E-Mail:  .


Der Geschwister Treff wird gefördert von der Stiftung der Sparkasse Duisburg "Unsere Kinder - unsere Zukunft".


Geschwister Treff wurde 2012 startsocial-Stipendiat


Wir sind stolz verkünden zu können, dass das Projekt Geschwister Treff auch startsocial-Stipendiat 2012 geworden ist! Startsocial ist ein bundesweiter Businessplan- Wettbewerb zur Förderung sozialer Projekte und Ideen unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Im Vordergrund der Initiative steht der Wissenstransfer zwischen der Wirtschaft, sozial engagierten Unternehmen und sozialen Projekten.

Zum Nachlesen: Der Bericht über die Eröffnung des GeschwisterTreffs am 16.04.2010.Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Hilfen in Duisburg

Im Tageshaus findet am Dienstag, 21. November 2017 um 17 Uhr eine Informationsveranstaltung für Menschen mit Behinderung und ihren pflegenden Angehörigen und Interessierte statt.

„Hilfen in Duisburg“ ist eine Informationsveranstaltung für Menschen mit Behinderung und ihren pflegenden Angehörigen und Interessierte. Was ist die Duisburger Familienkarte? Wo stehen Duisburger Bücherschränke?
Was sind Entlastungsleistungen, 125,- € / Monat? Wann und wofür kann ich Verhinderungspflege (1.612,-€ / Jahr) in Anspruch nehmen? Und wie geht das? Wie hoch ist mein Budget für die Kurzzeitpflege?
Welche Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung für ein weitestgehend selbstständig geführtes Leben stehen zur Verfügung? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es zur Entlastung pflegender Angehörige?

Weiterlesen ...

der paritaetischeeinfach macheneinfach teilhabenhelpdirectnrw inklusivwe care