• 05.jpg
  • 01.jpg
  • 03.jpg
  • 02.jpg
  • 04.jpg

Aktuelle Nachrichten aus dem VKM

Nebenjob in der sozialen Arbeit!

Wir suchen Assistenzkräfte:

   pädagogische Fachkräfte,   ungelernte Kräfte,   Leute, die sich neu orientieren,   die Soziale Arbeit mal ausprobieren wollen,   die "Was mit Menschen" machen wollen

 

Was wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Teil-/Vollzeit, 450,-€ Kräfte, auch Übungsleiter*innen) haben die Möglichkeit, an den VKM Fortbildungen kostenlos teilzunehmen.

Der VKM übernimmt auch die Kosten, falls eine "Basisqualifikation zur Vorbereitung auf die Erbringung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45b SGB XI, § 8 der AnFöVO des Landes NRW" von der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter gewünscht ist.
Basisqualifikation beim VKM

Alle für die Tätigkeit erforderlichen  Unterweisungen (z.B. Erste Hilfe, Schulung zum Umgang mit Lebensmitteln, Fahrsicherheitstraining, Rettungsfähigkeit Schwimmen, Hygieneschulungen, etc.) werden ebenfalls über den VKM ermöglicht.

Allen sozialversicherungpflichtigen Mitarbeitenden (Teil-Vollzeit) bietet der VKM vermögenswirksame Leistungen an.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben feste Ansprechpersonen für fachliche und persönliche Gespräche, es gibt Reflexionsrunden und Teamgespräche sowie kollegiale Fallkonferenzen.

Wie können Sie bei uns tätig werden?
- als sozialversicherungspflichtige*r Mitarbeiter*in in Teilzeit
- als Minijobber*in auf 450,- € Basis
- als ehrenamtliche Mitarbeiter*in mit einer Aufwandentschädigung (Übungsleiter*in)
- als Student*in im Praxissemester
- als Praktikant*in
- als junger Mensch im FSJ, freiwilligen sozialen Jahr
- als Unterstützung in Form des BFD, Bundesfreiwilligendienst




Mitarbeiter*innen für den Assistenzdienst gesucht

Der ambulante Dienst des VKM sucht für den Raum Duisburg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Begleitung und Assistenz von Erwachsenen mit Behinderung, vorwiegend nachmittags und an Wochenenden. Wir suchen gezielt junge Assistenzkräfte für junge Erwachsene mit Handicap, die zwar noch zu Hause wohnen aber ihre Freizeit unbedingt ohne die Eltern gestalten wollen.

Wir suchen:

freundliche, aufgeschlossene Menschen, auch ganz ohne Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder sonstigen Kenntnissen im sozialen Bereich. Gerne auch türkisch oder arabisch sprechend.

Wenn Sie sich vorstellen können

  • einem Erwachsenen mit einer Beeinträchtigung zur Hand zu gehen,
  • einem Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen,
  • Dinge des Alltages mit dem Menschen mit Behinderung gemeinsam zu bewältigen, dann melden Sie sich bei uns.

 

Wir setzen uns gegen Diskriminierung ein, leben die Vielfalt und denken nicht in Kategorien wie z.B. sexuelle Identität, Geschlecht, Religion, ethnische Herkunft, Alter oder Behinderung. Bewerben Sie sich bei uns!

Nähere Information bekommen Sie bei:
Petra Wosnitzka
Leitung Ambulante Dienste, Erwachsene
Tel: 0203 / 488 949-80
E-mail: