• 02.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 03.jpg
  • 01.jpg

Nebenjob in der sozialen Arbeit!

Wir suchen Assistenzkräfte:

   pädagogische Fachkräfte,   ungelernte Kräfte,   Leute, die sich neu orientieren,   die Soziale Arbeit mal ausprobieren wollen,   die "Was mit Menschen" machen wollen

 

Was wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Teil-/Vollzeit, 450,-€ Kräfte, auch Übungsleiter*innen) haben die Möglichkeit, an den VKM Fortbildungen kostenlos teilzunehmen.

Der VKM übernimmt auch die Kosten, falls eine "Basisqualifikation zur Vorbereitung auf die Erbringung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag gemäß § 45b SGB XI, § 8 der AnFöVO des Landes NRW" von der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter gewünscht ist.
Basisqualifikation beim VKM

Alle für die Tätigkeit erforderlichen  Unterweisungen (z.B. Erste Hilfe, Schulung zum Umgang mit Lebensmitteln, Fahrsicherheitstraining, Rettungsfähigkeit Schwimmen, Hygieneschulungen, etc.) werden ebenfalls über den VKM ermöglicht.

Allen sozialversicherungpflichtigen Mitarbeitenden (Teil-Vollzeit) bietet der VKM vermögenswirksame Leistungen an.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben feste Ansprechpersonen für fachliche und persönliche Gespräche, es gibt Reflexionsrunden und Teamgespräche sowie kollegiale Fallkonferenzen.

Wie können Sie bei uns tätig werden?
- als sozialversicherungspflichtige*r Mitarbeiter*in in Teilzeit
- als Minijobber*in auf 450,- € Basis
- als ehrenamtliche Mitarbeiter*in mit einer Aufwandentschädigung (Übungsleiter*in)
- als Student*in im Praxissemester
- als Praktikant*in
- als junger Mensch im FSJ, freiwilligen sozialen Jahr
- als Unterstützung in Form des BFD, Bundesfreiwilligendienst




Mitarbeiter*innen für den Assistenzdienst gesucht

Der ambulante Dienst des VKM sucht für den Raum Duisburg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Begleitung und Assistenz von Erwachsenen mit Behinderung, vorwiegend nachmittags und an Wochenenden. Wir suchen gezielt junge Assistenzkräfte für junge Erwachsene mit Handicap, die zwar noch zu Hause wohnen aber ihre Freizeit unbedingt ohne die Eltern gestalten wollen.

Wir suchen:

freundliche, aufgeschlossene Menschen, auch ganz ohne Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung oder sonstigen Kenntnissen im sozialen Bereich. Gerne auch türkisch oder arabisch sprechend.

Wenn Sie sich vorstellen können

  • einem Erwachsenen mit einer Beeinträchtigung zur Hand zu gehen,
  • einem Menschen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen,
  • Dinge des Alltages mit dem Menschen mit Behinderung gemeinsam zu bewältigen, dann melden Sie sich bei uns.

 

Wir setzen uns gegen Diskriminierung ein, leben die Vielfalt und denken nicht in Kategorien wie z.B. sexuelle Identität, Geschlecht, Religion, ethnische Herkunft, Alter oder Behinderung. Bewerben Sie sich bei uns!

Nähere Information bekommen Sie bei:
Petra Wosnitzka
Leitung Ambulante Dienste, Erwachsene
Tel: 0203 / 488 949-80
E-mail:

Papierschiffchen - statt Drachenboot

kein Drachenboot - kein Entenrennen - dafür etwas Kreatives!!!  

Los - mach mit!!!  

Zum zweiten Mal wird das Drachenbootrennen in einer anderen Form durchgeführt. Das Konfuzius-Institut Metropole-Ruhr hat sich diese ganz besondere Aktion ausgedacht.  

Und wir sind begeistert.

Also, ran an das Papier und mitgemacht!

Das Konfuzius-Institut hat auch eine Anleitung online gestellt:

So faltest du ein Papierschiffchen

Logo Konfuzius Institut Metrople Ruhr   

Das Konfuzius-Institut Metropole-Ruhr hat diese Pressemitteilung herausgegeben:

Duisburger Papier-Drachenbootrennen geht in die zweite Runde

Mitmachaktion zum chinesischen Drachenbootfest

Das Drachenbootfest zum Sommeranfang zählt zu den wichtigsten Feiertagen im chinesischen Mondkalender. In diesem Jahr fällt es auf den 14. Juni 2021. Zu diesem Anlass lädt das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr zum 2. Duisburger Papier-Drachenbootrennen, gemeinsam mit dem VKM Duisburg. Wer teilnehmen möchte, gestaltet ein Papier-Drachenboot und reicht es auf dem Postweg ein. Einsendeschluss ist der 13. Juni 2021.

„Unsere kleine Mitmachaktion zum Drachenbootfest ist vergangenes Jahr sehr gut angekommen. Es wurden wirklich tolle, bunte Kreationen eingereicht“, freut sich Susanne Löhr, Geschäftsführerin des Konfuzius-Instituts Metropole Ruhr e.V. „Dieses Jahr war der Wunsch da, wieder ein virtuelles Rennen zu organisieren – bei uns im Team und auch in unserer Online-Fangemeinde.“

„Das Drachenbootrennen steht in Duisburg für gelebte Vielfalt und Teamwork“, sagt Petra Wosnitzka vom VKM Duisburg e.V. „Schön, dass unsere berühmten Enten wieder virtuell dabei sind. Wir hoffen auf viele, kreative Einsendungen aus dem Kreis unserer Unterstützerinnen und Unterstützer. Außerdem freuen sich zwei junge, erwachsene Vereinsmitglieder mit Handicap auf ihre Aufgabe in der inklusiven Jury.“

Egal ob eingespielte Drachenboot-Teams, mehr oder weniger kreative Menschen oder Kulturinteressierte - teilnehmen kann jedermann. Pro Boot wird eine Startnummer vergeben. Das Los entscheidet, wer einen der drei Pokale nach Hause holt. Nach einem Fotoshooting mit allen eingereichten Booten wird das Rennen als Video zum Mitfiebern animiert.

Auch ein Sonderpreis für das schönste Papier-Drachenboot wird vergeben. Die Jury wird diesem Jahr durch eine Schülervertreterin und einen Schülervertreter der St. George's – The British International School Duisburg-Düsseldorf verstärkt.

Weiterführende Informationen zu der Aktion gibt esonline auf www.konfuzius-institut-ruhr.de

 

 

Also, ran an das Papier und mitgemacht!

Das Konfuzius-Institut hat auch eine Anleitung online gestellt:

So faltest du ein Papierschiffchen

 

Die Jury 2020 traf sich digital in einer Videokonferenz:

die Jury 2020

 

 

Das virtuelle Rennen aus dem Jahr 2020 im Video ist hier abrufbar:

www.youtube.com/watch?v=UqALp-w_XpU 

 

Und ein beeindruckendes Papierboot aus dem letzten Jahr - so als Inspiration!

Pressebild kreativstes Boot Schönheitspreis2 web

 

 

Instagram
https://www.instagram.com/ki_ruhr/

Internetseite
https://www.uni-due.de/konfuzius-institut/duisburger_papier_drachenboot_rennen.php

Facebook

https://www.facebook.com/KonfuziusInstitutMetropoleRuhr/

Kontakt Presse

Sarah Reimann  |  Konfuzius-Institut Metropole Ruhr

0203 306 - 3137 oder - 3131  |  Mobil: 0176-87254368

E-Mail:

 

papierboot konfuzius institut freepik.com 47 klein

 

Herzlich Willkommen beim VKM Duisburg!

Der Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. (VKM) ist da für Menschen mit Behinderung. Der VKM bietet auch deren Eltern und Angehörigen Hilfe und Unterstützung. 

Besuchen Sie uns in unserem Tageshaus,
Neuenhofstr. 61, 47055 Duisburg,
Tel: 0203-48894970

Wir sind gerne für Sie da.

Sie möchten regelmäßig (ca. 4x pro Jahr) per Newsletter über Aktionen informiert werden? Hier können Sie sich unverbindlich dazu anmelden.

Auf unserer Homepage finden Sie alle Informationen zum VKM und zu unseren Angeboten.

Wir unterstützen den Gedanken, dass alle Menschen Zugang zu Informationen haben sollen.  Deshalb ist die Homepage in leichter Sprache geschrieben. Sie können auch auf „Mehr lesen“ klicken. Dann erscheint mehr Text. Der ist dann in Alltagssprache geschrieben.

Wenn Sie unserem Verein beitreten möchten, können Sie die Beitrittserklärung hier herunterladen.

1964 als Elternselbsthilfegruppe gegründet, sind wir bis heute auf dem Weg zu wachsen. Gemeinsam sind wir stark und entlasten die Familien und Eltern. Mit unserer Erfahrung. Mit unserem Fachwissen. In unseren Einrichtungen. Jeder Mensch hat die Fähigkeit zur Eigeninitiative. Davon sind wir überzeugt. Damit jeder Mensch diese Fähigkeit entwickeln kann, arbeiten wir sowohl politisch als auch direkt mit und für diese Menschen. Wohnen, Therapie, Freizeit und Beruf. Mit diesen Themen wächst der Verein weiter, bilden wir uns fachlich fort und verstehen uns als Botschafter.

Unsere Ziele

Wir setzen uns ein für eine selbstständige Teilhabe von Menschen mit und ohne Behinderungen am gemeinschaftlichen Leben in der Gesellschaft.
  • Wir fordern den vollen Zugang zu allen Bereichen des täglichen Lebens
  • Wir schaffen Wohnraum
  • Wir kümmern uns um behindertengerechte Arbeitsplätze
  • Wir fördern Stärken durch beste therapeutische Angebote
  • Wir bieten sinnvolle Freizeitangebote, weil sie selbstverständlich zum Leben gehören.


Unsere Angebote

  • Familienunterstützender Dienst, FuD
  • Begleitendes Wohnen, Ambulant betreutes Wohnen - BeWo
  • Ferienfreizeiten
  • Brückentagsbetreuung
  • Jungengruppe
  • Mädchengruppe
  • SeWo - Selbstbestimmt Wohnen
  • Seminare und Kurse
  • Therapeutische Angebote
  • Elternarbeit
  • GeschwisterTreff
  • Freizeitangebote
  • Umgang mit Pferden


Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie viele Hürden im Alltag zu nehmen sind. Aber wir wissen auch – Sie kommen hinüber. Wir helfen wo wir können, wo Sie uns brauchen. Sprechen Sie uns an, kommen Sie vorbei oder rufen Sie an.
Wir sind gerne für Sie da.

Ihr VKM Duisburg

Selbstbestimmt Wohnen auf YouTube

Und wir sind dabei! Jetzt auf YouTube zu sehen!

Filme zum Projekt "Selbstbestimmt Wohnen in NRW"

Bei uns wurde auch gedreht - mit unseren Leuten!

In unserem Tageshaus!

 

 

Mit dem Projekt „Selbstbestimmt Wohnen in NRW“ hat der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V. Menschen mit Komplexen Behinderungen und ihre Familien in der Lebensphase des Auszugs aus dem Elternhaus auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben begleitet.

Im Rahmen der Projektarbeit sind, in Zusammenarbeit mit verschiedenen Mitgliedsvereinen des lvkm nrw, kurze Erklärvideos entstanden. Sie geben Einblicke in verschiedene Themen rund ums selbstbestimmte Wohnen, z.B. verschiedene Wohnformen, Assistenz, Kochen, Selbstbewusstsein, Mietvertrag, Verhalten im Notfall, Küchengeräte, usw. und erklären, wie wertvoll eine Wohnvorbereitung für Menschen mit Behinderung und Angehörige sein kann.

Die Videos können u.a. im Rahmen von Bildungsangeboten, wie z.B. der Wohnvorbereitung, zum Einsatz kommen.

 

selbstbestimmt wohnen screenshot 2

https://www.youtube.com/watch?v=NZuYeCfSSXk&list=PL4jxBNr6E7u05TsLJwZbtCzfaOyUkbXSE&index=2

 

Lassen Sie sich von jungen Erwachsenen berichten, wie gut und hilfreich eine Wohnvorbereitung sein kann. Schauen Sie sich an, wie die Menschen wohnen udn was ihnen wichtig ist. Lehnen Sie sich zurück und holen sich interessante Einblicke in das "selbstbestimmte Wohnen in NRW".

Der YouTube Kanal vom lvkm nrw:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL4jxBNr6E7u05TsLJwZbtCzfaOyUkbXSE

 

 

Unsere Gruppe "Wohnvorbereitung" trifft sich weiterhin. Hier liegen mehr Informationen: Wohnvorbereitung im VKM Duisburg

 

Ansprechpartnerin im VKM Duisburg:
Petra Wosnitzka
Leitung Ambulante Dienste, Erwachsene
Tel: 0203 / 488 949 - 80

 

 

 

Sommerworkshop 2021 "Inklusive Zeitreise"

Unsere neuen Sommerworkshops für alle Kinder mit und ohne Behinderung findet in den ersten zwei Sommerferienwochen statt. Ein Kind darf an beiden Wochen teilnehmen.

05. Juli bis 09. Juli (1. Ferienwoche)

12. Juli bis 16. Juli (2. Ferienwoche)

 


jeden Tag von 09:00 bis 16:00 Uhr

Mit diesen Sommerworkshops führen wir unser Jahrsthema "Der VKM geht auf inklusive Zeitreise" fort.

Wir werden uns auf die Spuren der alten Griechen und Römer begeben, mit den ersten Amerikaner*innen durch den Wald schleichen, Kräuter sammeln wie die Mönche im Mittelalter, Dampfmaschinen bauen und etwas erfinden. Dabei erträumen wir uns, wie die Welt von Morgen aussehen könnte und überlegen, was wir schon heute machen können. Sei dabei, wenn das VKM Raumschiff sich in verschiedene Raum- und Zeitalter beamt!


Das Schuljahr 2021 steht unter dem Motto "Inklusive Zeitreise".

Und hier geht es zur Anmeldung für die Sommerworkshops: Anmeldung Kinder Sommerworkshop 2021

Kosten für zwei Wochen Sommerworkshop
Grundschulkind ohne Behinderung oder mit eigener I-Begleitung
-> 105,-€ für zwei Wochen
 
Kind mit erhöhtem Betreuungsbedarf
Pflegegrad 1 oder 2:   345,-€
Pflegegrad 3:                 580,-€
Pflegegrad 4 oder 5:   820,-€
davon jeweils ein Eigenanteil 10,-€ pro Tag
-> 100,-€ Gesamteigenanteil für zwei Wochen














Für alle Kinder mit und ohne Behinderung!
einschließlich Betreuung durch qualifizierte Bertreuungskräfte, Tagesverpflegung, Bastelmaterialien, Fahrtkosten im Rahmen der Ausflüge, Eintrittsgelder und Bewegungsangebot

Hinweis: Der erhöhte Betreuungsbedarf für Kinder mit Pflegegrad kann über die Entlastungsleistungen (125,- €/Monat) und die stundenweisen Betreuungskosten (Verhinderungs-/Ersatzpflege 1.612,-€/Jahr), wie immer, bei der Pflegekasse eingereicht werden. Eine Teilerstattung über Bildung- und Teilhabe ist auch möglich.


Anmeldeformular zum Herunterladen HIER für die Projektwochen Sommer 2021

Unsere Sommerworkshops 2021 werden gefördert von der Stiftung der Sparkasse Duisburg
Logo Stiftung Unsere Kinder unsere Zukunft

 

Das Tageshaus des VKM in Wanheim/Wanheimerort ist nahezu barrierefrei und mehrgenerationengerecht. Es ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen: direkt an der Haltestelle „Neuenhofstraße“ der Linie 903 oder wenige Gehminuten von der Haltestelle „Waldfriedhof“ der U 79 entfernt

Ein paar Impressionen - was unsere Kinder und Jugendlichen in den letzten Workshops so gemacht haben:

VKM selber haemmern web  
  VKM ProWo Sommer 2015 Faust im Ton web
 VKM ProWo Ostern Chorschal naehen 01 web  
  VKM selber saegen web
 VKM selber schneiden web  
   VKM Kräutersalz web
 VKM selber Holz spalten web  
   VKM Fadenbild Hände Ausschnitt web
 VKM 2019 Insektenhotel Aeste saegen 2 web  
   VKM 2019 Bluetenpracht gemeinsam pflanzen web
 VKM Junge sprayt web  
   VKM 2019 Insektenhotel Maedchen bohrt 2 web
 VKM Fruchtessig selber machen web  
   






Die Meute - Jungen* unter sich

VKM Meute - for BOYS only


Das perfekte Freitagsprogramm für Kerle, Jungs*, Kollegen, Boys, Knilche, Guys, Burschen, HeRoes, Kumpel, Bros  

Gemeinsam mit Jungs e.V. stellen wir eine VKM Jungen*gruppe auf die Beine.

Unser tolles Jungen*projekt „Die Meute“ findet auch dieses Jahr statt. Die genauen Termine und viele Infos hat unser Kollege unter 0203 / 488 949 - 88 und unsere Zentrale unter Telefon 0203 / 488 949 - 70

Termine im 1. Halbjahr 2021
jeweils freitags von 16-20 Uhr
05. Februar
05. März
09. April
07. Mai
04. Juni - wieder "in echt", im Tageshaus!
02. Juli



Ein Nachmittag nur für Jungs*.
Für alle Jungen* im Alter ab 12, egal ob mit oder ohne Behinderung. Das ist eine ganz tolle Gruppe zusammen mit Jungs e.V.

Und was machen die Jungs*?

braten, werkeln, gärtnern, backen, reparieren, chillen, grillen, kickern, Tischtennis spielen, sich selbst behaupten, über Sexualität reden, Zukunft planen, Berufe entdecken, mit Politik auseinandersetzen, einen Rap aufnehmen, mutig sein, über die eigenen vier Wände nachdenken, Bart wachsen lassen, Liebesbrief schreiben, eigenen Graffiti Tag sprayen, Dinge ausprobieren, Selbstbehauptungstraining, Entspannung, Kino, selbst filmen und noch viel mehr...


Schicken Sie uns Ihre Söhne, Enkel, Neffen, ... samt Freunden aus der Schule, dem Jugendzentrum, dem Verein, etc..

Komm mit deinen Freunden...

Es sind noch Plätze frei!




Kosten:
Für alle Jungen* kostet jeder Termin 10,-€

Zusätzlicher Betreuungs-/ oder Assistenzaufwand wird, falls erforderlich und nur mit persönlicher Absprache, immer gesondert in Rechnung gestellt.
Bei allen unseren Angeboten ist eine Teilerstattung der Kosten über die Pflegekassen (Entlastungsleistungen 125,-€/Monat bzw. Verhinderungspflege 1.612,- €/Jahr) oder ein Zuschuss über Bildung und Teilhabe, BuT, sowie eine Teilnahme im Rahmen der Eingliederungshilfe zur Sozialen Teilhabe in der Regel möglich.



Anmeldung Jungen*sachen 2021 demnächst HIER zum Herunterladen

Handzettel Jungen*sachen 2021 demnächst HIER zum Herunterladen



Ansprechpartner beim VKM Duisburg unter
Tel: 0203 / 488 949-88

Anmeldungen an
VKM Duisburg 0203 / 488 949-70


 

 

Jungs e.V. betreibt einen eigenen Podcast, den Jungs* talk. Unsere Kollegin, Annett Günther, war in einer Folge am 14. Mai 2021 Studiogast zum Thema "Inklusion".

Der Pocast Jungs* talk bei Anchor: einfach klickenhttps://anchor.fm/jungs-ev

Der Pocast Jungs* talk bei Spotify: einfach klickenhttps://open.spotify.com/episode/4Krbwm1YCz2QqkYFFiyPSZ

 
Diese genderreflektierte Jungen*gruppe wird 2021 gefördert mit Mitteln des Aktionsprogramms zum Kinder- und Jugendschutz der Stadt Duisburg. Es ist ein genderreflektiertes Projekt zur Selbstwertstärkung.


Jungs e.V. macht seit nun schon 20 Jahren erfolgreich Jungenarbeit in Duisburg. Die kennen sich also aus. Und inzwischen ist Jungs e.V. ein fester, kompetenter und wichtiger Kooperationspartner für den VKM. Das Programm für die Treffen bereiten die Experten von Jungs e.V. vor. Das Programm wird immer auch mit den Jungs* besprochen. Bring auch du deine eigenen Wünsche mit ein. Wolltest du schon immer mal Kickboxen? Oder ein Hochbeet bauen? Oder Hautpflegetipps bekommen? Oder einen Loopschal nähen? Oder ein Solarmobil bauen? Oder einen Comic zeichen? Oder einen eigenen Song texten? Egal was es ist – wir schauen, dass wir das hinbekommen.

Sag auch allen deinen Freunden Bescheid! Wir freuen uns auf tolle Wochenenden mit euch Jungs*!

Folge uns auf Instagram Logo Instagram
https://www.instagram.com/vkmduisburg/

und auf facebook facebook icon preview 1
https://www.facebook.com/vkmduisburg/



Graffiti Street Art