• 05.jpg
  • 04.jpg
  • 01.jpg
  • 03.jpg
  • 02.jpg

Spenden + Ehrenamt

Der VKM Duisburg leistet viel.
Für viele Angebote brauchen wir Ihre Unterstützung.
Denn nicht alles kann bezahlt werden.
Deshalb sammeln wir für viele Projekte und Angebote Spenden.

Und wir freuen uns, wenn uns Menschen ehrenamtlich unterstützen.
Das heißt, dass sie kein Geld dafür haben wollen.
Auf diesen Seiten finden Sie immer die aktuellen Spendenprojekte.
Und wir stellen Aufgaben vor, für die wir Ehrenamtliche suchen.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

 


Rekordsumme für die Turbo-Biker beim 24-h-Rennen

Spenden Turbo Biker 2013Im sechsten Jahr ihrer Teilnahme hat die Betriebssportgruppe von Siemens Duisburg beim diesjährigen 24-h-Mountainbike Rennen die Rekordsumme von 16.043 € erradelt. Zur Spendenübergabe an die beiden gemeinnützigen Vereine Bunter Kreis und VKM trafen sich die Siemens Turbo Biker noch einmal auf dem höchsten Berg der Rennstrecke im Landschaftspark Duisburg Nord.

Eine Runde durch den Landschaftspark Nord mussten Sie einfach zum Abschluss der diesjährigen Mountainbike-Saison noch fahren, die Siemens Turbo Biker aus Hochfeld. Und Sie fuhren sogar noch einmal auf den höchsten Berg im LaPaNo, den Monte Schlacko. „Für uns ist das eher der Monte Schmerzo“ weiß Peter Bongartz, der Leiter der Siemens Betriebsportgruppe, zu berichten. „Eine anstrengende und unglaublich erfolgreiche Saison mit diversen Rekorden liegt hinter uns“ so Bongartz, der für die Organisation zuständig ist und natürlich selbst mitfährt. In diesem Jahr traten die Turbo Biker mit insgesamt sieben Teams an und fuhren gemeinsam über 3.500 km. Doch es gab noch weitere Rekorde. Ein 4er Team allein fuhr in den 24 Stunden 612 km, der Durchschnitt aller Teams lag bei bemerkenswerten 537 km. Die Männer fahren seit sechs Jahren für den guten Zweck. Jeder gefahrene Kilometer kommt den beiden Projekten zu Gute, die in diesem Jahr von den Turbo Bikern unterstützt wurden.

Zur Scheckübergabe kamen die Vertreterinnen vom Bunten Kreis und dem VKM natürlich gern auf den Monte Schlacko, teils sogar selbst mit dem Rad. „Wir sind froh und ausgesprochen dankbar, dass sich die Sportler im August für uns so ins Zeug gelegt haben.“ freut sich Anette Käbe, selbst aktive Fahrradfahrerin und Geschäftsführerin des VKM über den Scheck, den Sie in den Händen hält. „Wir waren schon vor und erst recht während des Rennens von dem unglaublichen Engagement der Fahrer und aller Helfenden beeindruckt.“ Die über 8.000 € für den Verein für Menschen mit Körper und Mehrfachbehinderung fließen in die Freizeit- und Ferienangebote für die Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen. Alle Angebote des VKM sind inklusiv, das heißt, dass gerade auch bei den Ferienfahrten, sowie beim Reiten und der Pony-Zeit mit dem Therapiepferd Luis Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam ihre Freizeit verbringen. Käbe weiter: „Ohne die finanzielle Unterstützung durch Spender wie die Siemens Turbo Biker könnten wir zum Beispiel unsere Schnupperfreizeit nach Xanten in den Herbstferien gar nicht anbieten. Uns hilft einfach jeder Euro.“



Die gute Seele des VKM - Diana Münter mit dem Nancy-Schulz-Preis ausgezeichnet


DSC03914Seit 10 Jahren arbeitet Diana Münter für den VKM, wann und wo auch immer sie gebraucht wird - ehrenamtlich versteht sich. Über 2000 Arbeitsstunden waren es allein im letzten Jahr. Für ihr großes Engagement wurde Diana Münter nun mit dem Nancy-Schulz-Preis der Duisburger Zebra-Kids ausgezeichnet. Im Garten des Vereins für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. gratulierten Detlev Gottschlich, Vorsitzender der Zebrakids und Hugo, das gestreifte Maskottchen des Vereins.

HIER finden Sie einen Zeitungsartikel zur Preisverleihung.

Ab 2013 wird der mit 1000 Euro dotierte Preis jährlich am 17. Juli an Menschen vergeben, die sich für das Wohl von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Duisburg und in der Region engagieren. Nancy Schulz war bis zu ihrem Tode im Dezember 2012 Vorstandsmitglied des gemeinnützigen und dem MSV verbundenen Vereins zebrakids e.V. 30 Vorschläge für einen Preisträger gingen bei den Zebrakids ein. Diana Münter wurde von den unterschiedlichsten Personen vorgeschlagen und vom Vorstand als ideale Preisträgerin auserkoren.

„Was Diana Münter für uns und unseren Verein seit Jahren ehrenamtlich leistet, wissen wir natürlich längst. Deshalb sind wir besonders froh, dass andere Menschen auf ihren außerordentlichen Einsatz aufmerksam geworden sind und sie nun offiziell dafür ehren.“ freut sich auch Anette Käbe, die Geschäftsführerin im Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. Allein in das vom VKM organisierte Entenrennen hat sie unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden investiert.

Diana Münter, die durch ihre inzwischen erwachsene Tochter mit Behinderung an den VKM gekommen ist, wird sich auch in Zukunft für den VKM engagieren. Das nächste Projekt ist der Weltkindertag im Duisburger Innenhafen, bei dem auch der VKM wieder mit einem Stand vertreten sein wird.



11.360 gelbe Enten schwimmen für den VKM durch den Innenhafen


Zieleinlauf 1

Es war wieder ein unglaublicher Anblick: ein gelbes Entenmeer bewegt sich in recht flottem Tempo auf das begehrte Ziel im Duisburger Innenhafen zu. Das THW hatte alle Hände voll zu tun, um die künstliche Strömung zu erzeugen, mit der die Enten mit den coolen Sonnenbrillen sich durch das Wasser bewegten. Nach einem spannenden Endspurt war es schließlich eine Ente mit rotem Schnabel, die als erste ins Ziel schwamm.





Entenmeer 2Beim diesjährigen Entenrennen zugunsten des Vereins für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V., präsentiert von der Volksbank Rhein-Ruhr, wurden mehr Lose verkauft als je zuvor - somit gingen 11.360 Enten auf die Reise, um sich einen der 150 wertvollen Gewinne zu erschwimmen. Der Erlös kommt vollständig Projekten des VKM im Freizeitbereich zugute, die nur durch Spendengelder finanziert werden können.



Und das sind die drei Hauptgewinne:

1. Preis, eine Reise nach Lanzarote von Alltours-Reisen, gewinnt die Losnummer 6194

2. Preis, ein 2-Jahres-Abo Kieser-Training, gewinnt die Losnummer 11146

3. Preis, ein Kalkhoff Voyager LB Pro Sondermodell Fahrrad von Lucky Bikes, gewinnt die Losnummer 7841.

Die anderen Gewinn-Nummern finden Sie HIER!


DuckyBei sommerlichem Wetter waren wieder viele tausend Menschen in den Innenhafen gekommen, um ihre Adoptiventen anzufeuern und den tollen Anblick der riesigen Entenschar zu genießen. Vor großem Publikum bekam nach dem Zieleinlauf der Enten dann endlich unser VKM-Entenmaskottchen seinen Namen. Mit einer Umfrage hatte der VKM vorher nach einem passenden Namen für die große Ente auf zwei Beinen gesucht. Den siegreichen Vorschlag machen die Turbo-Biker der Firma Siemens, die beim 24-Stunden-Rennen im August auch für den VKM radeln. Glücklich konnte sich also unser Entenmaskottchen sein neues Namensschild vor die Brust halten und hört von nun an auf den Namen DUCKY.




PromientenVor dem großen Entenrennen ging die bunte Schar der Promi-Enten an den Start. Zuvor hatten sich die ausgefallen geschmückten "Big Ducks" einem staunenden Publikum präsentiert. Im Wasser machte schließlich die Vampir-Ente des Freundeskreises Jasmin Engel das Rennen und schwamm mit Abstand als erste durchs Ziel. Sie gewann den Wanderpokal "Die goldene Ente". Den Sonderpreis für die schönste Ente bekam die Firma Krohne Messtechnik.Schnste





Der VKM bedankt sich ganz herzlich bei allen, die durch den Kauf von Losen, kleinen Enten oder Promienten zum Erfolg des Entenrennens 2013 beigetragen haben sowie bei den Sponsoren und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.



Eine Bildergalerie vom Entenrennen 2013 finden Sie HIER.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!




Zahngoldspende bringt 10.000 Euro für den VKM
 
Eine Rekordsumme von 109.500 Euro hat die diesjährige Goldsammelaktion der Zahnärzte Initiative Duisburg (ZID) ergeben. In den Räumen von Pro Kids an der Börsenstraße in Duisburg wurde am 07. Dezember 2012 an 13 gemeinnützige Einrichtungen ein symbolischer Scheck übergeben. Der VKM durfte sich über eine unerwartet hohe Spende von 10.000 Euro freuen. Das Geld wird dem Freizeitbereich und dem Reiten zugute kommen.

Der VKM Duisburg dankt der Zahnärzte Initiative Duisburg ganz herzlich für ihr Engagement und ebenso allen großzügigen Spendern, die sich für den guten Zweck eingesetzt haben!


Mehr Information zur Goldsammelaktion und der Spende an den VKM finden Sie hier.
 

 

 
Stiftung der Sparkasse Duisburg "Unsere Kinder - unsere Zukunft"
unterstützt
VKM

Seit 2010 gibt es die Stiftung der Sparkasse Duisburg "Unsere Kinder - unsere Zukunft". Sie unterstützt und fördert aktiv die Erziehung, Bildung, Ausbildung, aber auch die Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen.
Im Dezember 2012 geht nun eine großzügige Spende dieser Stiftung an den VKM. Für die Aktivitäten des Geschwister Treffs wurden 15.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dafür können im Jahr 2013 unter anderem zwei Geschwister-Wochenenden, ein Seminar-Tag für junge Erwachsene, ein Tag nur für Mädchen, ein Sport-Tag, ein Film-Workshop und ein Vater-Kind-Workshop finanziert werden.
Eine Spende von 5.700 Euro fließt in die Anschaffung und den Unterhalt unseres neuen Therapiepferdes Luis. Weil Luis ein Pferd mit einer anderen Körperstatur als sein Vorgänger ist, braucht er neues "Zubehör" wie Sattelzeug und Zaumzeug.
 
Der VKM dankt der Stiftung der Sparkasse Duisburg "Unsere Kinder - unsere Zukunft" ganz herzlich für beide Spenden, die eine große Hilfe für die Arbeit unseres Vereins sind.
der paritaetischeeinfach macheneinfach teilhabenhelpdirectnrw inklusivwe care