• 03.jpg
  • 04.jpg
  • 01.jpg
  • 02.jpg
  • 05.jpg

Familienwochenende bvkm

Diagnose: Cerebrale Bewegungsstörung – Und jetzt?

Erste Informationen für junge Familien

Familienwochenende, 1.-3. September 2017, Hohenroda - eine Veranstaltung des bvkm

Wenn die Diagnose „Cerebrale Bewegungsstörung“ gestellt wird, ist das vielleicht erst einmal die Antwort auf die Frage, warum sich das Kind anders entwickelt als andere Kinder. Es ist aber oft auch der Ausgangspunkt vieler neuer Fragen: Was ist das genau? Was bedeutet das für die Zukunft unseres Kindes? Was heißt das für unsere Familie? Wo bekommen wir Unterstützung und welche Förderung braucht mein Kind jetzt?

Mit diesem Angebot möchten wir Eltern von Kindern mit cerebralen Bewegungsstörungen grundlegende Informationen aus verschiedenen Fachrichtungen gebündelt darstellen. Wir möchten uns mit ihnen gemeinsam ein Wochenende Zeit nehmen, um ihren Fragen nachzugehen und sich mit anderen Familien über ihre Hoffnungen und Sorgen auszutauschen. Auch für die Kinder wird es ein Programm geben. Dabei wird für die Geschwisterkinder ein eigenes Angebot geplant.

Die Einladung richtet sich an alle Familienmitglieder. Sie können mit der ganzen Familie oder auch mit einem Teil der Familienmitglieder teilnehmen. Das Familienwochenende findet im „Hessen Hotelpark Hohenroda“ mitten im Grünen statt und bietet nicht nur Gelegenheit, um über Familie zu reden, sondern auch um Familie zu sein und Zeit miteinander zu verbringen.

Anmeldeschluss ist der 1. August 2017.

Flyer Familienwochenende 2017

Kontakt beim bvkm: Lisa Eisenbarth, , 0 2 11 / 6 40 04 – 27
Referentin für Kindheit, Jugend, Familie und Bildung beim Bundesverband

Adresse:
Hessen Hotelpark Hohenroda
Schwarzengrunder Straße 9
36284 Hohenroda

der paritaetischeeinfach macheneinfach teilhabenhelpdirectnrw inklusivwe care